Es ist wieder soweit! @MadameDatam und ich starten mit Euch dieses Jahr nunmehr in die 4. Runde unserer Aktion „Gedankenkisten“!

Für alle, die davon noch nicht gehört haben, erzählen wir sehr gerne darüber:

Jedes Jahr um diese Zeit suchen wir Menschen, die jungen Menschen zu Weihnachten eine Freude machen. Diese jungen Leute befinden sich in einer schwierigen Situation: sie leben nicht zu Hause, sondern in einer Einrichtung oder in einer betreuten Wohngruppe für Kinder und Jugendliche. Für ein Leben zuhause bei den Eltern hat es aus den verschiedensten Gründen nicht gereicht. Bei den Kindern und Jugendlichen (teilweise auch schon jungen Erwachsenen) handelt es sich um Menschen mit und ohne Migrations- bzw. Flüchtlingshintergrund. Die Muttersprachen reichen von deutsch, afghanisch, persisch, ghanaisch und so weiter.

Warum wir auf den Gedanken kommen, diesen Kindern und Jugendlichen an Weihnachten eine Freude zu machen? Ganz einfach: sie würden ohne eine Gedankenkiste an Weihnachten aus verschiedenen Gründen leer ausgehen. Es gäbe für sie kein Geschenk am Weihnachtsabend.

Der Name Gedankenkisten entstammt der Idee, eine kleine Kiste für einen Menschen zu packen, den man zwar nicht persönlich kennt, aber für den man liebe Gedanken, gute Wünsche und eine Kleinigkeit einpackt. In den letzten Jahren hielten wir den Wert einer Kiste für 15 € für angemessen. Die Reaktionen der Kinder und Jugendlichen waren durchweg immer positiv: die Betreuerinnen und Betreuer berichteten uns immer wieder von strahlenden Augen bis hin zu Jubelrufen und Begeisterung.

Natürlich ist es eine Herausforderung für die Packerin oder den Packer, eine Kiste für einen unbekannten Menschen für Weihnachten zu bestücken. Aber es ist auch eine schöne Herausforderung, sich lediglich mit dem Wissen um das Alter, Geschlecht, die Herkunft und Angaben zu den Vorlieben und Interessen des jungen Menschen Gedanken zu machen. So zumindest berichteten uns einige liebe Menschen aus den vergangenen Jahren.

Dieses Jahr möchten wir wieder 50 Gedankenkisten an die Einrichtung verschenken. Wer möchte dabei sein?

Bitte sendet uns bei Interesse eine E-Mail an

43gedankenkisten@gmail.com

Hierüber treten wir dann in den weiteren Informationsaustausch!

Wir freuen uns schon jetzt wieder sehr auf unsere gemeinsame Aktion und sind gespannt, ob wir auch dieses Jahr allen Kindern und Jugendlichen mit Hilfe von euch eine Freude zu Weihnachten bereiten können! Alles Liebe!

Hilli und Madame Datam

Advertisements